Dialogforum der Donau-Universität Krems
Dialog zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis
Dialogforum der Donau-Universität Krems
Dialog zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis
Dialogforum der Donau-Universität Krems
Dialog zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis
Dialogforum der Donau-Universität Krems
Dialog zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis
Dialogforum der Donau-Universität Krems
Dialog zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis
27. Juni 2016 - 30. Juni 2016 Audimax der Donau-Universität Krems Über 20 Top-Speaker

DIALOGFORUM CALLS 2016

 

Das Dialogforum an der Donau-Universität Krems in Niederösterreich versteht sich als Plattform für den Austausch, die Vernetzung, den Erfahrungs- und Wissenstransfer sowie dem Aufbau nachhaltiger Kontakte und Kooperationen für Personen aus der Wissenschaft, der öffentlichen Verwaltung und der Zivilgesellschaft. Ein besonderes Anliegen des Dialogforums besteht darin Good Practice Beispiele sichtbar zu machen und innovativen Ideen Raum zur Präsentation und Diskussion zu geben. Projekte, die beim Call for Innovations eingereicht werden, müssen noch vor der tatsächlichen Umsetzung einer innovativen Idee stehen.

Wir freuen uns wieder auf ungewöhnliche Ideen und zahlreiche Einreichungen!

Call for Innovations

Call for Innovations

Den GewinnerInnen des Calls for Innovations werden Reise- und Aufenthaltskosten (max. 2 Übernachtungen, Zugtickets 2. Klasse) und die Tagungsteilnahme in Krems (keine Teilnahmegebühren) für max. 2 Personen pro Einreichung refundiert. Die Call-GewinnerInnen können ihr Projekt beim Dialogforum im Rahmen einer der Workshops präsentieren und zur Diskussion stellen.

Eine genaue Beschreibung der Anforderungen können Sie hier downloaden.

Call for Good Practice

Call for Good Practice

 

Ein besonderes Anliegen des Dialogforums besteht darin, Good Practice Beispiele sichtbar zu machen und innovativen Ideen Raum zur Präsentation und Diskussion zu geben. Projekte, die beim Call for Good Practice eingereicht werden, müssen sich bereits in Umsetzung befinden, oder wurden bereits umgesetzt, und beinhalten daher (Zwischen-) Ergebnisse. Die Einreichungen müssen einen klaren Bezug zu den diesjährigen Themenbereichen des Dialogforums haben.


Hier downloaden.